Entwerfen | Holzbau

Architectural Design | Timber Construction

HOLZ & BIM

 

Der moderne Holzbau und die fortschreitende Einführung von Building Information Modeling (BIM) als Planungsmethode im Bausektor erfordern rasche Veränderungen in der Holzbaubranche hin zu holzbaugerechten Planungs- und Bauprozessen um den Holzbau im Bauwesen konkurrenzfähig zu halten.

Um gezielt Strategien für einen holzbaugerechten BIM-Prozess zu entwickeln, ist eine Analyse des derzeitigen Marktes erforderlich. Ziel der Analyse ist eine Standortbestimmung: es ist notwendig Kenntnis darüber zu haben, wer in welchem Umfang BIM in der Holzbaubranche nutzt und in wie weit die Praxis Nutzen daraus erhält. Gleichzeitig gilt es Defizite oder Hemmnisse zu identifizieren, die der Verbreitung von BIM im Holzbau im Weg stehen um konkrete Anforderungen an PLANEN UND BAUEN MIT HOLZ zu definieren.

Um die Fragestellungen zu beantworten werden sowohl quantitative als auch qualitative Untersuchungsmethoden eingesetzt. Auf dieser Grundlage sollen in einem folgenden Forschungsprojekt gezielte Lösungsansätze und Empfehlungen für einen holzbaugerechten BIM-Prozess entwickelt werden.

Projektleitung:

Professur für Entwerfen und Holzbau, Prof. Hermann Kaufmann

Praxispartner:

Aicher Holzbau GmbH & Co KG, Halfing
lattkearchitekten, Augsburg
Prause Holzbauplanung GmbH & Co KG, Lindlar